"Best of Web" zu Kindergesundheit

Notfall Telefon: 112 (EU)
  • Berlin 030-19240
  • Bonn 0228-19240
  • Erfurt 0361-730730
  • Freiburg 0761-19240
  • Göttingen 05 51-19240
  • Homburg/Saar 06841-19240
  • Mainz 06131-1924 0
  • München 089-19240
  • Nürnberg 0911-3982451

Ohrenentzündung

Ursachen

Eine Ohrentzündung (Mittelohrentzündung, Otitis) entsteht oft im Zusammenhang mit einer Erkältung, Grippe oder Masern-Erkrankung. Die Viren oder Bakterien gelangen durch den Verbindungsgang zwischen Ohr und Nasen-Rachen-Raum (Ohrtrompete) ins Mittelohr. Dort verursachen sie eine Entzündung der Schleimhaut und eventuell eine Ergussbildung (Paukenerguss).

Bei Kindern ist die Ohrtrompete noch so eng, dass sie schon bei einer kleineren Ohrentzündung zuschwillt. Eiter und Entzündungsflüssigkeit können nicht mehr aus dem Mittelohr abfließen. Die Erkrankung kann schon bei Säuglingen im ersten Lebensjahr vorkommen, besonders häufig ist sie zwischen dem vierten und sechsten Lebensjahr.

Symptome einer Ohrentzündung

Was sind die Anzeichen einer Mittelohrentzündung?
– Stechende oder pochende Schmerzen sowie Druckgefühl im Ohr
– Vermindertes Hörvermögen
– Schlechter Allgemeinzustand, Schüttelfrost, Schwindel, Erbrechen, Durchfall und Fieber.
– Babys zupfen sich immer wieder am Ohr, weinen, trinken wenig und haben meistens Fieber.

Behandlung

Eine schnelle Linderung der Ohrenschmerzen steht im Mittelpunkt der Behandlung. Für Kinder sind in Deutschland die Wirkstoffe Paracetamol und Ibuprofen rezeptfrei erhältlich. Beide Wirkstoffe lindern den Schmerz und senken das Fieber. Bei bestimmten Kindern helfen Antibiotika deutlich besser. Dies trifft auf zwei Gruppen von Kindern zu: Kinder unter zwei Jahre mit einer Entzündung beider Ohren und Kinder aller Altersgruppen mit eitrigem Ausfluss aus dem Ohr. Beide Symptome weisen auf bakterielle Infektionen hin, die sich mit Antibiotika gut behandeln lassen

Weiterführende Informationen finden Sie in den von uns recherchierten und geprüften Websites:


Kliniken/Fachgesellschaften

Leitlinie Mittelohrentzündung für Patienten, Eltern
06.07.2015

Universität Witten-Herdecke

Viel Text, aber sehr umfangreiche Informationen für Eltern zur Ohrentzündung (Otitis).


Mittelohrentzündung, Ursachen, Symptome, Behandlung
06.07.2015

Kinderärzte im Netz, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.

Sehr viele Informationen zu Krankheitsbild und Behandlung einer Ohrentzündung.


Institution/Behörden

Mittelohrentzündung, Infos und Rat
06.07.2015

Gesundheitsinformation.de, Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

Hilfreiche Informationen wie z.B.: Wann ist ein Arztbesuch ratsam? Mögliche Komplikationen und Folgen einer Ohrentzündung.


Mittelohrentzündung, Infos
06.07.2015

Infektionsschutz.de, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)

Sehr textlastig aber mit sehr vielen, guten Informationen über die Ohrentzündung.


Kommerzielle Anbieter

Mittelohrentzündung, Antibiotika
06.07.2015

Baby und Familie, Apothekenumschau

Wann sind Antibiotika bei einer Ohrentzündung angebracht? Sehr guter Artikel zum Einsatz von Antibiotika.


Mittelohrentzündung, Übersicht
06.07.2015

Die Welt

Guter, allgemeinverständlicher Übersichtsartikel zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Ohrentzündung.


Mittelohrentzündung, Symptome bis Behandlung
06.07.2015

Otovowen, Weber & Weber GmbH & Co. KG

Sehr umfangreiche Informationen rund um die Otitis (Ohrentzündung), inkl. „Ohrenschmerzen-ABC“ mit vielen Themen rund um Ohrenschmerzen.